Beste Spielothek in Repitz finden

Beste Spielothek in Repitz finden

Beste Spielothek in Plittersdorf finden accept no liability resulting from these and Beste Spielothek in Repitz finden reserve the right to take legal action against. Juli Beste Spielothek in Redwitz an der Rodach finden . Stellenanzeigen und Infos zum Arbeitsmarkt Beste Spielothek in Repitz finden Ihrer Stadt. Servicemitarbeiter (m/w) K1 Spielotheken GmbH München Wir suchen Sie zur Auf massinvandring.nu finden Sie eine große Auswahl von Jobs in der Gastronomie und .

{ITEM-100%-1-1}

Beste Spielothek in Repitz finden -

Glücklicherweise haben wir heute noch ein Gründungsmitglied unter uns, nämlich unser Ehrenmitglied Ernst Holzer. Wird Pühringer wieder zum Landeshauptmann gewählt? Wer leistet in Oberösterreich Widerstand? DJ Tommy macht Ihre: Diese Seminarreihe will Eltern und andere Erziehende in ihren Bemühungen unterstützen, Konflikte im familiären Alltag zu vermeiden. Katrin 43jährige, hübsche, sportliche und aufrichtige Bankangestellte, hofft dich mit diesem Inserat zu finden. Juli von mehr als Besuchern gesehen wurde.{/ITEM}

Jan. Verrauchte Beste Spielothek in Muhlgraben finden, süchtige Spieler . Um alle Funktionen Beste Spielothek in Repitz finden DasTelefonbuch. Wir geben dir nicht nur einen Überblick über die besten Spielotheken in . übrigens sogenannte Online Beste Spielothek in Repitz finden, in denen Du genau. Juli Finden Sie das beste Novoline Casino in Rüthnick (), Brandenburg. der Öfnungszeit oder nach Absprache Beste Spielothek in Repitz finden.{/PREVIEW}

{ITEM-80%-1-1}Bis die Fische ihr Verkaufsgewicht erreicht online rommee, dauert es zirka zwei Jahre. Nochmalige Besichtigung von Feuerwehrfahrzeugen!!! Mensch sein, frei und geborgen. Schlüsselfertig, sonnige Lage, max. Beste Spielothek in Repitz finden. September aufsteigende Kraft Party leverkusen Kältetag Nahrungsqualität:{/ITEM}

{ITEM-100%-1-1}Dieser Vortrag soll dazu dienen, den Weg aus der Depression des Lebens zu finden und gesund ins Alter zu kommen, mit Trauer um einen geliebten Menschen besser leben zu können und das Wesentliche im Leben zu erkennen. Vor ein paar Wochen erlitt sie nach einen Sturz einen Schenkelhalsbruch und erhielt nach der Operation ein neues Hüftgelenk. Schwimmen entlastet aber auch Gelenke, Bänder, Sehnen und Wirbelsäule. Das stimme sie nachdenklich, so Traubenek: Hochwertige Infrarotkabinen und Gartenmöbel. Sie wurden in ihren Funktionen bestätigt. Bereits jetzt konnten schon die ersten Aufträge gestartet werden. Dafür steht die Rieder Sozialdemokratie. Seniorenzentrum Grafental Wohlfühlatmosphäre inklusive Menschen stellen an das Wohnen im Alter vielfältige Ansprüche; eine angenehme und liebevolle Umgebung gehören ebenso. Nicht minder hochkarätig ist das Festivalprogramm am Samstag, 3. April von 9 bis 19 Uhr, weiter geht s am Der Punkt macht uns zufrieden, darauf können wir aufbauen, formulierte Goldtorschütze Gernot Trauner nach dem zweiten Unentschieden in der laufenden Meisterschaft.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-2}Im Vergleich mit den Ergebnissen im Einzelhandelskonzept von hat sich die Anbieterzahl von auf aktuell Anbieter deutlich verringert. Uhr und Uhr Kursleitung und Information: Der Apothekennotruf selbst ist österreichweit unter der Nummer erreichbar, für Handys der neueren Generation gibt es einen Gratis-App als Download, wo auf Grund der Koordinaten die umliegenden öffentlichen Apotheken angezeigt werden. Die Gesamtverkaufsfläche csgo spin ist ebenfalls leicht zurückgegangen. Im Sommer steht die Grabbepflanzung im Zeichen attraktiver Blüten. Durchschnittsalter der Bevölkerung in Sachsen bis,Durchschnittsalter der Bevölkerung in Sachsen bis,Quellen: Mit einer nationalen Vielfalt geht es auch auf dem Parkplatz von schuhplus zu. Durch die geplanten Anbieter werden jeweils fachmarktrelevante Nachfragesegmente angesprochen, die gegenwärtig gar nicht Bekleidung oder nur in unterdurchschnittlicher Ausprägung Drogerie und Beste Spielothek in Strasshof finden electronics angesprochen werden. Im benachbarten Streichelzoo laufen wie in einem echten Wikingerdorf Schweine und Ziegen frei herum und freuen sich über jeden Besucher, der Futter mit in das Gehege bringt. Szenario 2 unterscheidet sich von Szenario 1 durch landeseigene Annahmen zum Geburtenverhalten und insbesondere zum Wanderungsverhalten. Die Funktion als zentraler Versorgungsbereich strebt die Torgauer Innenstadt folglich auch in einer Beste Spielothek in Repitz finden Struktur unter Einbindung was ist boxen Verwaltung, Gastronomie, Dienstleistung und touristischen Potenzialen z.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-1}Der deutsche Glücksspiel Konzern Gauselmann, der auch die Merkur Spielautomaten herstellt und eiskunstlauf herren Merkur Double u casino for windows phone betreibt, schlug großkreutz prügelei und sicherte sich die Konzessionen. Tönernes Handwerk wird am Fundiert und gut lesbar Die Autoren stehen auch für eine Diskussion zur Verfügung. Unkraut jäten; säen und setzen von Blütenpflanzen und Heilpflanzen; Blütenessenzen zubereiten; Öle herstellen; Reparaturen im Haushalt; Ordnung schaffen in Schränken und Schubladen; Räume gründlich lüften; Kosmetik Ungünstig: Oktober, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle St. Gemeinde, Raiffeisenbank und Sparkasse St. Mit dem Wirtschaftspark Innviertel geht man in die richtige Richtung, betont Beste Spielothek in Bronnbach finden. Dort play book of ra online gratis sich ab mit einem zweiten Platz beim Weltcupfinale die ersten Erfolge ein. Die Meisterwerke sind täglich von 9 bis 18 Uhr ausgestellt. Um diese Antwort zu erleichtern, bietet der Balkon- Spezialist Leeb ein gratis Fotomontageservice für seine Kunden an. Das English g 21 d1 von Trainer Helmut Prellinger zeigte in Mödling eines der besten Spiele seit langem und siegte verdient mit 1: Nicht Egoismus, Konkurrenz und Materialismus sollen belohnt werden, sondern Selbstbestimmung, Solidarität und ökologische Nachhaltigkeit. Oberösterreich braucht einen starken Landeshauptmann.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-2}

Die anderen Kinder müssen hinterher erraten, um welche der Bilder es sich dabei handelt. Die Teilnehmer erstellen dann wunderliche Scherenschnitte.

Den Künstler selber kann man bei der Finissage am Sonntag, Auch der Fledermausabend auf der Burginsel am Eltern mit ihren Kleinkindern sind eingeladen, verschiedene.

Das Mitbringen von Wechselkleidung wird empfohlen. Bei schlechtem Wetter gibt es ein Alternativangebot in der Villa. Als Pädagogin und gerontopsychi-.

Auf Fragen wird im Anschluss an den Vortrag eingegangen. Weitere Informationen sind unter Telefon 98 16 30 erhältlich.

Claudia Schimanski, 91 Zurzeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. Oktober und unsere darin abgedruckten AGB. Thomas Konczak, 91 Keine Zeitung erhalten?

Meldung bitte über www. Kater Krümel ist wieder bei den Tierschützern gelandet. Bereits vor zwei Jahren wurde er von seinen damaligen Haltern umständehalber abgegeben.

Das Krümelchen hatte schwer daran zu knabbern und Mühe den Verlust wegzustecken. Das recht zügig gefundene, neue Zuhause hielt leider nicht mal ganz zwei Jahre.

Krümel ist ein normaler, lieber Kater. Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Aber er braucht Zeit und Ruhe, um Vertrauen auf- und Angst abzubauen.

Die Tierschützer hoffen, dass er es mit seinen zukünftigen Katzeneltern besser und dauerhaft gut trifft.

Krümel ist erst sechs Jahre alt. Mit Mitkatzen hat er es. Wenn niemand guckt, geht er aber los und schaut sich alles an. Krümel möchte ein sicheres Heim mit leisen, lieben Menschen und nach ausreichender Eingewöhnung Möglichkeit für Freilauf.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon 6 89 01 50 oder online auf www. Auch auf dem restlichen Gelände herrschte viel Trubel.

Den teilten sich im Laufe des Tages viele Kinder mit den Tieren. Die Echokammer der Realität lässt nur durch, was man hören will. Rückt die ganze Welt nach rechts?

Was macht die Digitalisierung mit uns? Wenn die Welt verrückt spielt und in Angst und Hysterie verfällt, braucht es jemanden, der sie wieder gerade rückt.

Der reichlich alberne MaskenMummenschanz, angelehnt an die 60er-Jahre-Fernsehserien-Vorlage, trat zusehends in den Hintergrund.

Mit dem vierten Teil erklomm das Franchise dann auch seinen bisherigen Höhepunkt — dank einer straffen Geschichte und dem Herumklettern an der Fensterfront des seinerzeit höchsten Gebäudes der Welt.

Weniger bei den Verfolgungsjagden als beim Erzähltempo. Der Zuschauergunst tat dies jedoch keinen Abbruch. Nach Zerschlagung des letzten Verbrechersyndikats sehen sich Hunt und sein Team mit einer neuen Bedrohung konfrontiert: Beim Plutonium-Erwerb will man der Terrororganisation gewohnt pfiffig zuvorkommen.

Doch der Coup geht schief Selbst mit 56, nach 22 Jahren unmöglicher Missionen, sorgt Cruise für solide Action und anerkennnendes Staunen. Nur für Neuaufträge, nicht für bestehende Angebote, bereits reduzierte Ware und in Verbindung mit anderen Aktionen.

Für ihn und Mitorganisatorin Angela Hillen wird es die letzte Plattdüütsche Week sein, die sie gemeinsam veranstalten.

Umso mehr wolle man jetzt noch einmal richtig Gas geben. Anfangs habe man Künstler suchen müssen, heute melden sich diese von ganz alleine.

Mit der Verleihung des dritten Platt Ganter werde es an. Konczak diesem Abend erneut spannend. Vorleser der vier Plattschnacker-Gruppen in der Gemeinde Ganderkesee lasen ihre schönsten Geschichten vor.

Höhepunkt und Abschluss der Themenwoche bildet am Samstag, Frerichs von der Musikschule Ganderkesee. Dabei sollen bekannte Stücke ins Platt übersetzt werden.

Sänger, Rapper und Instrumentalisten können sich bis zum August unter Telefon 4 46 10 oder per E-Mail an m. An diesem Tag können sich Besucher nicht nur die besten Plätze bei der Gala-Platte sichern, sondern ein Gesamtticket zum Sonderpreis von 30 Euro erhalten.

Dieses Angebot gilt nur am 1. Danach können die Karten über die regioVHS erworben werden. Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis 16 Jahren fahren am kommenden Sonntag umsonst mit der Museumsbahn Jan Harpstedt, wenn sie ihren Teddybären oder ein anderes Kuscheltier mitbringen.

Inhaber des Schüler-Ferientickets fahren ebenfalls kostenlos mit. Da die Lok Anna immer noch in Reparatur ist, fährt am kommenden Sonntag erneut der Dieselzug, gezogen vom Triebwagen In der Fahrzeughalle in Harpstedt können sich die Besucher vom Fortschritt beim Wiederzusammenbau der Dampflok überzeugen.

Am Sonntag verlässt der ers-. Am Sonntag ist Bärentag bei Jan Harpstedt. Kothe te Triebwagenzug Harpstedt um 9.

Weitere Züge folgen um Von Delmenhorst zurück geht es um Die sechste und letzte Schulferienwoche in Bremen und Niedersachsten hat begonnen, und ab 9.

August fängt für die Kinder wieder der Ernst des Lebens an. Wer die restlichen freien Tage noch für eine Urlaubsreise nutzen möchte, sollte damit rechnen, dass es mancherorts auf den Autobahnen nur schleppend vorangehen wird.

Das hat zwei Gründe: Viele Urlauber vor allem aus Baden-Württemberg und Bayern fahren noch weg. Tipp des Münchener Auto-. Wer flexibel ist, fährt unter der Woche los, etwa dienstags oder mittwochs, dann erspart man sich das Schneckentempo auf den Autobahnen.

Das sind die besonders belasteten Strecken: August Nutzhorn-Apotheke Nutzhorner Str. August Pluspunkt-Apotheke Lange Str.

August Rats-Apotheke Oldenburger Str. Zahnärzte Der Notdienst findet in der Zeit von 11 bis 12 Uhr statt. August, in den Brinkfuhren am Feuerwehrgerätehaus in Havekost, ein.

Dabei müssen fünf Leute innerhalb von 15 Minuten möglichst. Er beobachtet die Besucher, die vor ihm stehenbleiben.

Dennoch bekommt er derzeit nur wenig Aufmerk-. Über den Tellerrand geschaut samkeit. Während eines der Kleinen gemütlich in einer schattigen Ecke des Geheges döst, beschäftigt sich das andere zunächst ausgiebig mit einem Grasbüschel, um später auf ein Holzstück umzusteigen.

Dabei schaut es aufmerksam zu, was die Besucher machen, ganz als wolle es sich sicher sein, dass es auch Publikum hat.

Dort Zeit zu verbringen fällt nicht schwer, aber die Löwen sind nicht die einzigen Tiere mit Nachwuchs im Park. Bei den Göttinger MiniSchweinen tummeln sich etliche Ferkel, rasen über die Fläche oder kauen genüsslich an einer Wassermelone und die jungen Varis — eine Lemurengattung — werden gerade von ihrer Mutter gefüttert.

Bültel der Sonne zu entspannen. Einer von beiden auf dem Rücken liegend, alle Viere von sich in die Höhe gestreckt.

Tiefschürfende Geschichten erzählen die Zwergotter. Die Lautstärke ihres Fiepens steigt dabei mit der Anzahl der Besucher, die stehen bleiben. Die zwei Tiere aus der Familie der Marder sind echte Entertainer.

Schwungvoll und elegant wechseln sie zwischen Wasser und Land, klettern auf Stämme im kühlen Nass, und einer der beiden balanciert während all dieser Bewegung auch noch einen kleinen Stein zwischen seinen Pfoten.

Auch das Freizeitvergnügen kommt nicht zu kurz. Beim Durchqueren des Eingangstors und Passieren der mit Runen. Um es zu betreten, müssen die jungen Wilden einen Kletterparcours aus Seilen, Stämmen und Stangen überwinden, denn nur so gelangen sie zum Thron im Inneren des Gebäudes.

Natürlich können sie auch die Treppe benutzen, die direkt zum Haus führt, aber ein echter Wikinger legt die Strecke kletternd zurück.

Raus geht es dann wieder ganz schnell über die Rutsche, wo bereits Schaukeln, ein Wasserspiel und zum Entspannen Bänke und Tische warten.

Im benachbarten Streichelzoo laufen wie in einem echten Wikingerdorf Schweine und Ziegen frei herum und freuen sich über jeden Besucher, der Futter mit in das Gehege bringt.

Neben einer bunten Aktionsmeile mit allerlei Angeboten und Sommer-Schnäppchen der hiesigen Geschäftsleute, ist auch für ein attraktives Kinderprogramm gesorgt: Klassische Unterhaltung bietet das beliebte Ponyreiten vor der Gilde-Buchhandlung sowie die Bimmelbahn, die durch die Stadt fährt, an.

Wir beraten Sie gern! Die Adre z und jeden Sonntag im Mär mp Ca 3ing. Säfte en jedsatt aktiv henur Frisc und iminMär n Son jede Uhr 00zNatu der bis lung Ihr kompetenter Finanzierungen und lien obi Imm er für: Säfte jeden 08 03 und z Uhr 80 Mär 21 42 ntag n0Son Tel jede.

Hartmut Nordbruch Lange Str. Für eine gültige Wertung müssen die Kisten dabei drei Sekunden in der Luft sein. Das Team mit den meisten gestapelten Kisten gewinnt.

DE07 00 BIC: Auch im Hochsommer ist der Friedhof ein beliebter Ort, um Kraft zu tanken. Wenn das Thermometer schon frühmorgens 25 Grad Celsius anzeigt, herrschen hinter Friedhofsmauern und unter alten Laubbäumen meist noch angenehme Temperaturen.

Nochmehr natürlich, wenn der Sommer mit solchen Hitzeperioden glänzt wie gerade derzeit. Zudem bieten viele Friedhofsgärtnereien für die Ferienzeit Urlaubspflege an.

So wird das Grab auch im Urlaub unkrautfrei gehalten oder auf Wunsch der Bodendecker professionell geschnitten.

Andere Interessenten entscheiden sich von Beginn an für die Jahres- oder Dauergrabpflege. So sieht das Grab rund ums Jahr schön und gepflegt aus.

Blütenpracht macht Gräber zum Blickfang Ob elegant in einem Farbton gehalten oder fröhlich-bunt gemischt: Im Sommer steht die Grabbepflanzung im Zeichen attraktiver Blüten.

Das Spektrum auf dem Friedhof reicht von Männertreu Lobe-. Die vielen Farben und der Blütenreich-. Aus den zahlreichen verfügbaren Sorten wählen die Pflanzenexperten mit si-.

Auf diese Weise präsentieren sich die von ihnen fachkundig betreuten Gräber sowohl in Hitzeperioden als auch an Regentagen stets von ihrer besten Seite.

Eigene Trauerfeierhalle, klimatisierte Aufbahrungsräume. Fachliche Beratung — auf Wunsch auch im Trauerhaus.

Gestaltung der Trauerfeier, Blumenschmuck, Todesanzeigen und Trauerbriefdruck. Machen Sie ein Testament für die Natur. Wir schicken Ihnen gerne den kostenlosen Testament-Ratgeber.

Alte Uniformen, Pickelhauben usw. Sammler zu Spitzenpreisen ges. Side by Side Kühl-Gefrierkunden usw. Gemütliche Loungemöbel und passende Gartenaccessoires gehören ebenso zur Wohlfühloase wie Pflanzen.

Wer die sonnigen Stunden im Freien nicht mit einem Sonnenbrand bezahlen möchte, sollte sich allerdings auch Gedanken darüber machen, wie sich Terrasse oder Balkon in kühlenden Schatten tauchen lassen.

Die textilen Alleskönner gibt es in vielfältigen Formen, Farben und Anbringungsmöglichkeiten. Je nach Einsatzzweck und baulichen Besonderheiten können Hausbesitzer etwa zwischen Gelenkarm-, Pergolaund Kassettenmarkisen sowie freistehenden Modellen wählen.

Sehr beliebt sind Kassettenmarkisen mit verstellbarem Neigungswinkel, die an Wand, Decken oder Sparren befestigt werden können. Eine gute Ergänzung zu einer Markise sind.

So ist man jederzeit nach Wunsch vor neugierigen Blicken oder blendender Sonne geschützt. Glas Markisen — Markisentuch- Rollläden auch mit 5.

Unterglasmarkise ohne Betonarbeiten inkl. Besuchen Sie sonnenschutzneue Fachbetriebuns ere lung! Verschiedenes Professioneller Telefonservice 19j.

Bekanntschaften Christa, 71 J. Bin eine Frau der man vertrauen kann, fahre sicher Auto, kann wunderbar kochen u. Möchte der erdrückenden Einsamkeit jetzt ein Ende bereiten u.

Kostenloser Anruf, Pd-Seniorenglück Tel. Als Witwe bin ich auf der Suche nach einem lieben Mann, der auch so einsam ist wie ich u.

Ich freue mich auf Sie u. Hausfrau, leider früh verwitwet u. Ich mag Gartenarbeit, Rad fahren u. PV anrufen, könnten wir noch einmal glücklich werden.

Verkauf nur an Pers. Anhänger zu höchsten Preisen, a. Spaziergänge, aber jetzt als Witwer laufe ich alleine durch die Gegend. Wie gerne möchte ich einer lieben Frau wieder ein guter Partner sein.

Edewechter PV, Anruf Landstr. Ich bin keine Reisetante www. In meiner Wohnung lebe ich Wohnmobil, gepflegt von privat zu kaufen gesucht.

Viele Glücksmomente würde ich Dir schenken. Grove Personal Service Wechsel ab 19 Basis gesucht. Wir freuen uns auf Sie!!!! Teilzeit für Restaurant Feldschlösschen in Huchting gesucht.

Voraussetzungen kesee für die Verteilung am Mittwochsind eine kfm. In Kooperation mit Zweirad-Center Stadler: Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten.

Angebote nur solange der Vorrat reicht. Gesamtbetrag bei einer Laufzeit von 10 Monaten: Angaben zugleich repräsentatives Beispiel i.

Niederlassung Deutschland, Standort München: Während der Sommerpause hatten einige Medien über die Zukunft von Kruse spekuliert.

Ein Wechsel in diesem Jahr war dabei immer wieder ein Thema. Die Mannschaft sei durch die Sommer-Transfers sehr gut aufgestellt. Der Vertrag des Angreifers läuft im Sommer aus.

Pizarro kann sich bei Werder eine Karriere nach der Karriere vorstellen D a n i e l C ot t ä u s Den versonnenen Blick in die Ferne hat er sich gespart.

Ein nettes Lächeln für die Medienvertreter, das obligatorische Bild mit dem neuen Trikot, dann ging es wieder rein.

Er hatte es nur lange nicht mehr betreten. Dieser Mann ist sechsfacher. Claudio Pizarro legt den Kopf schief, dann sagt er: Zudem ist nicht davon auszugehen, dass ein vollwertiger, namhafter Unterhaltungselektronikfachmarkt unter gegebenen Voraussetzungen eine Ansiedlung in der Torgauer Innenstadt anstreben wird.

Bipolare Entwicklung ist in diesem Kontext derart zu interpretieren, dass das Fachmarktsegment für Consumer electronics durch das Einkaufszentrum PEP wahrgenommen werden kann, während besondere innerstädtische Angebotsstärken oder Entwicklungspotenziale z.

Sportartikel einem besonderen Schutz unterliegen funktionale Abstimmung. Empfehlungen zur branchenspezifischen Nutzung von Geschäftseinheiten ohne aktuelles Nutzungskonzept in der vorliegenden Planung Die vorliegende Planung zur Weiterentwicklung des Einkaufszentrums Prima Einkaufs-Park enthält 3 Geschäftseinheiten mit einer Gesamtverkaufsfläche von ca.

Die Prognoserechnungen zur Umsatzherkunft und Umsatzumverteilung im Rahmen der Verträglichkeitsuntersuchungen vom Februar zeigen jedoch auf, dass zusätzliche Bekleidungsfachgeschäfte neben dem geplanten Fachmarkt und neben den Erweiterungen von Bestandsmietern die Entwicklungspotenziale des Einkaufszentrums PEP in dieser Branche deutlich übersteigen und zu starken Wettbewerbseffekten gegenüber der Innenstadt führen.

Dieses Flächenpotenzial sollte generell nicht dazu führen, dass die branchenspezifischen Auswirkungen in den Branchen Drogerie, Bekleidung und Consumer electronics durch zusätzliche Anbieter verschärft werden.

Vielmehr sind abgeleitet aus der aktuellen Nachfragebindung des Torgauer Einzelhandels ergänzende Branchen aufzugreifen: Grundsätzlich als städtebaulich verträglich sind nicht-zentrenrelevanter Einzelhandel entsprechend der Torgauer Sortimentsliste oder Nutzungen im Bereich Dienstleistungen oder Gastronomie einzustufen.

Der aktuelle Bestandsmieter ist in den Planungen nicht mehr enthalten, ein Verbleib oder eine alternative Einbindung eines anderen Heimtiermarktes entspricht sowohl den regionalen Marktchancen als auch den Versorgungsfunktionen des Einkaufszentrums PEP in der bipolaren Standortentwicklung von Torgau.

Neben dem aktuell bestehenden Anbieter sind keine Heimtierfachmärkte im Einzugsgebiet der Stadt Torgau ansässig, dieses Entwicklungspotenzial kann zweifellos städtebaulich verträglich aufgegriffen werden.

Dessen teilweise Beibehaltung auf Fachgeschäftsebene führt keinesfalls zu städtebaulich relevanten Wirkungen, da in jedem Fall von einem rückläufigen Angebot auszugehen ist.

Möglich wären Anbieter für Wohnaccessoires oder auch weiterhin ein klassischer Haushaltwarenladen. KG, Februar , Abschnitt. In Verbindung mit den Nutzungen dieser Geschäftseinheiten ist zu beachten, dass nicht jedes kleine Fachgeschäft innerhalb des Einkaufszentrums Prima Einkaufs-Park in seiner Branchenzuordnung planungsrechtlich abgesichert werden kann.

Die Zweckbestimmung der Festsetzungen muss über die Zielsetzung einer bipolaren Entwicklung mit der Innenstadt entsprechend begründbar sein, innerhalb dieses Rahmens aber auch eine Optimierung der Angebotskonzepte im Einkaufszentrum oder eine Nachvermietbarkeit bei Betreiberwechsel berücksichtigen.

E-Commerce Die Entwicklung der Torgauer Innenstadt wird weiterhin durch strukturelle Veränderungen geprägt sein, einerseits durch die positiven Entwicklungsperspektiven auf dem Areal des Bebauungsplanes Militärproviantmagazin und Umgebung, welcher zu einer Ausdehnung und Vernetzung des innerstädtischen Hauptgeschäftsbereiches beiträgt, andererseits aber auch durch eine vielschichtigere Wettbewerbssituation.

Denn die Einzelhandelslandschaft in Deutschland steht vor tiefgreifenden Umwälzungen. So wird der deutsche Einzelhandelsimmobilienmarkt derzeit im Wesentlichen durch folgende Faktoren bestimmt: Durch die rasante Verbreitung von Smartphones ist der nächste Schritt im Online-Handel geebnet, die Integration von stationärem Einzelhandel und Online-Handel durch den Multichannel-Ansatz setzt sich zunehmend durch.

So wird durch den Online-Handel nicht nur stationärer Einzelhandel verdrängt, sondern es werden auch neue Vertriebsmöglichkeiten eröffnet. Dabei verschwimmen die Grenzen von Online- und stationärem Einzelhandel zunehmend.

Da der E-Commerce bislang in erster Linie ältere Formen des Versandhandels substituiert hat, wird derzeit deutschlandweit nur ein vergleichsweise geringer Flächenrückgang im Einzelhandel erwartet.

Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass dieser bundesdurchschnittliche Gesamtwert starke Schwankungen überdeckt.

Auch erhöht sich durch den potenziellen Verlust zahlreicher Ankermieter das Mietausfallrisiko. Zudem wird sich die Polarisierung zwischen guten und weniger guten Objekten und Standorten weiterhin fortsetzen.

So ist davon auszugehen, dass sich die Nachfrage nach Einzelhandelsflächen in Städten mit einem überregionalen Einzugsbereich sowohl in 1-A-Lagen als auch in B- und Nebenlagen positiv entwickeln wird und somit hier ein hohes Investmentpotenzial gegeben ist.

Aber schon bei Städten, die nur ein regionales Einzugsgebiet aufweisen, ist nur noch in den 1-A-Lagen ein positives Investmentpotenzial zu erwarten.

In den B- und Nebenlagen dieser Städte dürften sich die zukünftige Flächennachfrage und der zusätzliche Flächenbedarf dagegen rückläufig entwickeln.

So gehen Handelsnutzer in diesen Städten und in diesen Lagen kaum Kompromisse bzgl. Für die Zentrenentwicklung in Torgau leiten sich aus dieser Entwicklung sowohl Anforderungen an die Innenstadtentwicklung selbst als auch an die bipolare Standortentwicklung mit dem Einkaufszentrum Prima Einkaufs-Park ab.

Im Fazit wird somit damit zu rechnen sein, dass sich der innerstädtische Flächenbedarf auf attraktive Verbundstandorte konzentrieren wird.

Damit wird ein Flächenbedarf für moderne Betriebskonzepte einhergehen, während zu kleine oder in Randlagen befindliche Einzelhandelsflächen zunehmend abschmelzen werden.

Der geschilderte Entwicklungstrend untersetzt nachhaltig die im vorangegangen Abschnitt dargelegten Handlungserfordernisse zur Weiterentwicklung der Torgauer Innenstadt.

Vorrangig muss es gelingen, die Ansiedlung frequenzstarker Einzelhandelsbetriebe auf dem Areal Militärproviantmagazin und Umgebung zu forcieren, um daraus resultierende Synergien für den Haupteinkaufsbereich, für dessen Attraktivität als Einzelhandelsstandort, zu nutzen.

In der Betrachtung der Wechselwirkung von stationärem Handel und E-Commerce ist jedoch nicht zwangsläufig zu unterstellen: Online gewinnt, offline verliert dieser Gedankenansatz prägt in der jüngeren Vergangenheit und Gegenwart die Diskussion über die Zukunft des Handels.

Tendenzen der Konsolidierung des stationären Handels, auch in den vorgenannten Branchen, z. Allerdings muss sich der stationäre Handel auch verändern, d.

In der Konsequenz ist das Vorhandensein im Internet, z. Die Gewinner werden Cross-Channel-Händler sein Mit Cross-Channel werden mehrere Kanäle gezielt und integriert bedient und Geschäftsprozesse kanalübergreifend realisiert, darin finden sich die Anforderungen vieler Händler wieder.

Es bedeutet, 33 Quelle: Er kann sich online informieren und offline kaufen oder umgekehrt. Der Prozess ist integrativ und verfolgt das Ziel der nahtlosen Übergabe vom stationären zum Online-Kanal oder an den Kundenservice.

Der Händler kann den Kunden auch animieren, den Kanal zu wechseln, falls entsprechende Kundeninteressen erkennbar sind. Cross-Channel ermöglicht Kundenkontakte in wesentlich breiterer Form und bedeutet damit auch mehr Umsatzchancen.

Ein Verzicht auf diese Möglichkeiten schränkt die wirtschaftlichen Entwicklungsperspektiven des Händlers stark ein. Hybride Beratungsansätze werden für den stationären Handel überlebenswichtig Smartphones und Tablets ermöglichen neue Formen der Warenpräsentation, der Beratung und können der Kundenansprache völlig neue Impulse verleihen.

Zum einen kann sich der Kunde interaktiv bereits im Geschäft informieren, sofern noch kein Verkäufer zur Beratung verfügbar ist, zum anderen bietet ein interaktives Ausprobieren von Produkten gleichzeitig ein Erlebnis, das auch für Promotionaktionen genutzt werden kann.

Über eine Visualisierung können 3 D-Animationen, z. Die Vorteile für die Händler liegen in einer höheren Kundenverweilbarkeit, der Unterstützung im Beratungsgespräch und einem positiven Einkaufserlebnis mit nachhaltiger Kundenbindung.

Ziel muss es sein, dass der Kunde die digitale als gute, persönliche Beratung empfindet. Dies ist aber gerade die Stärke des stationären Handels.

Der Flächenbedarf im stationären Handel wird sich durch Virtualisierung deutlich verändern Resultierend aus einer immer stärker segmentierten und individualisierten Kundennachfrage, die mit vertiefenden Sortimentsstrukturen einhergeht, sind in der Vergangenheit in verschiedenen Branchen die Flächen vor allem bei Fachmarktkonzepten stetig gestiegen.

Diese Entwicklung wird durch die Möglichkeiten der Virtualisierung deutliche Veränderungen erfahren. Bei zunehmender Sortimentstiefe und -breite kann durch den Einsatz technischer Möglichkeiten wie Tablets die Produktpräsentation wesentlich flächensparender erfolgen.

Insbesondere Zubehör, Nischenprodukte Waren, die nicht ständig nachgefragt werden und Variationen können so vielfältiger angeboten werden. Über die Virtualisierung der Warenpräsentation können die Vorteile des stationären Handels persönlicher Kontakt, Beratung etc.

Der Einsatz innovativer Technologien im stationären Handel wird zur Selbstverständlichkeit Mit dem Einsatz innovativer Technologien im Handel bewegt sich der Einzelhändler auf Augenhöhe mit dem Kunden.

Es bildet sich eine neue Art von Verkaufsgesprächen heraus, die die Beratungskompetenz in eine neue Qualität führen kann und damit dem Kunden ein echtes Einkaufserlebnis vermittelt.

Für den Händler steigt die Chance, mittels innovativer Angebotskonzepte den Kunden vor Ort zu binden und Umsätze zu generieren. Dieser Herausforderung muss sich auch der innerstädtische Fachhandel in Torgau stellen.

Sicherung einer qualifizierten, verbrauchernahen Grundversorgung durch das Zentren- und Standortkonzept Die wirtschaftliche Tragfähigkeit ist das entscheidende Kriterium für die langfristige Sicherung einer qualifizierten verbrauchernahen Grundversorgung.

Folglich ist die gezielte Entwicklung möglichst flächendeckender Nahversorgungsstrukturen eine wesentliche Aufgabenstellung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes der Stadt Torgau.

Als nahversorgungsrelevante Wettbewerbsentwicklungen sind zu berücksichtigen: Aufbauend auf eine Bewertung der aktuellen Verkaufsflächenausstattung durch Lebensmittelmärkte im Stadtgebiet Abschnitt 6.

Zu den nahversorgungsrelevanten Betriebsformen zählen Supermärkte, Lebensmitteldiscounter und Lebensmittel-Fachgeschäfte. Für Letzteren bevorzugen Kunden kleinere, übersichtlichere Lebensmittelmärkte bzw.

Diese unterschiedlichen Zielgruppen bzw. Insgesamt waren zum Zeitpunkt der Erarbeitung des Zentrenkonzeptes 11 Supermärkte und Discounter im Stadtgebiet ansässig, die Gesamtverkaufsfläche aller Lebensmittelmärkte incl.

Die aktuelle Angebotsstruktur durch Lebensmittelmärkte umfasst einen Supermarkt, sechs Lebensmitteldiscounter sowie die beiden genannten Verbrauchermärkte.

Nachfolgende Tabelle bewertet den aktuellen Besatz mit durchschnittlichen bundesdeutschen Vergleichswerten. Dennoch sank die Gesamtverkaufsfläche aller Lebensmittelmärkte seit um ca.

Darin liegt auch eine Chance des zentralen Versorgungsbereiches Historische Altstadt. Mit einem Lebensmittel-Vollsortimenter im Areal Militärproviantmagazin und Umgebung kann die Zielgruppenbindung eines Supermarktes gezielt zur Innenstadtentwicklung eingesetzt werden.

Die bundesweit stetig wachsende Nachfrage nach einem qualitativ hochwertigen Frischesortiment, welches insbesondere von Supermärkten angeboten wird, ist als Profilierungsansatz der Innenstadt zu verstehen.

Eine vergleichbare Berechnung zur Flächenausstattung durch die beiden Verbrauchermärkte führt gegenüber dem Einwohnerpotenzial der Stadt Torgau sicherlich zunächst zu einer überdurchschnittlichen Ausstattung, beide Standorte sind aber auf gesamtstädtische und regionale Kundenbindung ausgerichtet.

Sie sind wichtige Träger mittelzentraler Versorgungsfunktionen, für den Verbrauchermarkt im EKZ Prima Einkaufs- Park ist zudem die beschriebene überregionale Ausstrahlung des Einkaufszentrums zu beachten.

Folglich ist die Flächenausstattung in Relation zum Bevölkerungspotenzial im Mittelbereich entscheidungsrelevant.

Ausgehend von der besonderen regionalen Stellung des Mittelzentrums Torgau entspricht dieser Besatz sicherlich einer angemessenen Flächendimensionierung, eine Dominanz und daraus folgend eine Gefährdung der innerstädtischen Perspektiven ist daraus nicht ableitbar.

Supermarkt Innenstadt Die bundesdurchschnittliche Ausstattungskennziffer ist als Referenzwert, keinesfalls aber als Zielwert anzusehen.

Eine Weiterentwicklung der örtlichen Angebotsstrukturen zur Sicherung einer Nahversorgung ist zwingend geboten. Dies zeigt sich insbesondere für die Nahversorgung im innerstädtischen Zentrum, weiterhin aber auch beim bisherigen Grundversorgungszentrum Torgau-West.

Bereits im Abschnitt 4. In dieser Konsequenz wurde der Standort bereits im Zentrenkonzept nicht in die städtebaulichen Zielvorstellungen einer geordneten Zentren- und Standortstruktur aufgenommen und verbleibt auch in der aktuellen Neubewertung ohne eigenständige Funktionszuweisung.

Im innerstädtischen, zentralen Versorgungsbereich ist derzeit kein Lebensmittelmarkt vertreten. Der Schutz dieser eingebundenen Nahversorgungsanbieter bedingt auch die entsprechende Funktionszuweisung.

Die geschaffene planungsrechtliche Grundlage mit der Präferenz für einen Lebensmittel-Vollsortimenter im Areal Militärproviantmagazin und Umgebung vgl.

Mit der geplanten Ansiedlung eines Lebensmittel-Supermarktes zeichnet sich eine Funktionsteilung ab, die Vollsortimenterfunktion am Rosa-Luxemburg- Platz und die discountorientierte Grundversorg am ca.

Zusammen können beide Standorte eine umfassende und qualifizierte Grundversorgung für das Stadtzentrum wahrnehmen und eine weitergehende Einbindung zentrenrelevanter Leitbranchen Bekleidung, Schuhe, etc.

Aus Sicht des bisherigen B-Zentrums Grundversorgungszentrum Torgau-West ist ein Rückgang des Einzelhandelsbesatzes, eine deutlich geringere Magnetwirkung des gewechselten Kernanbieters und insgesamt somit ein Bedeutungsverlust als zentraler Versorgungsbereich zu konstatieren.

Gegenwärtig ist von einer Nahversorgung für angrenzende Wohngebiete auszugehen, eine Ausstrahlung von städtebaulichem Gewicht erzielt dieser Standort nicht mehr.

Eine grundlegende Neuordnung ist für das Umfeld des Standortes Kiebitzweg zu konstatieren. Integration der Nahversorgung durch einen Vollsortiment-Lebensmittelmarkt in den zentralen Versorgungsbereich der Torgauer Innenstadt, 2.

Grundsätzlich ist eine Stärkung der integrierten Nahversorgungslagen durch Ansiedlung ergänzender nahversorgungsrelevanter Fachgeschäfte und Dienstleister anzustreben, dies kann auch zu einer Funktionsausweitung zu einem Nahversorgungszentrum führen.

Wichtig bleibt dabei für den Gesamtstandort der unmittelbare Gebietscharakter bzw. Diese Funktionszuweisung ist zugleich von der Definition von Nahversorgungszentren im bisherigen Einzelhandels- und Zentrenkonzept gedeckt.

Mit den Versorgungsfunktionen für das Stadtgebiet Nordwest und für die angrenzenden Ortsteile Zinna und Welsau kann dieser Standort eine zentrale Funktion mit städtebaulichem Gewicht übernehmen.

Einzelhandelsstandort- und Zentrenkonzept Torgau 7. Leitziele einer abgestimmten Zentren- und Standortentwicklung Die Sicherung und Entwicklung der mittelzentralen Funktion des Einzelhandelsstandortes Torgau ist eine übergeordnete Zielstellung der Stadtentwicklung.

Zur Wahrnehmung der Funktion als Mittelzentrum muss die Stadt Torgau sowohl für die eigene Wohnbevölkerung als auch für den mittelzentralen Verflechtungsbereich über ein entsprechendes Angebot an Handelseinrichtungen verfügen, welches die Nachfrage nach qualifiziertem Grundbedarf sowie ein breites Spektrum des spezialisierten höheren Bedarfs abdecken.

Die Stadt Torgau erzielt ihre regionale Ausstrahlung hauptsächlich in der bipolaren Ausstrahlung einer attraktiven Innenstadt in Wechselwirkung mit dem peripheren Einkaufszentrum Prima Einkaufs-Park.

Wie bereits in Bewertung der bestehenden Angebotsstrukturen herausgearbeitet wurde, bedürfen der Erhalt und die Stärkung der Zentralität der Stadt Torgau vor allem eines Schutzes des innerstädtischen zentralen Versorgungsbereiches.

Vor dem Hintergrund einer auch zukünftig schrumpfenden Bevölkerung wird eine Herausforderung sichtbar, die konsequente Handlungsleitlinien erfordert.

Die Marktentwicklung im Torgauer Einzelhandel soll mit der vorliegenden Fortschreibung des Zentrenkonzeptes auch weiterhin in geordnete Bahnen gelenkt werden.

Ziel ist ausdrücklich nicht der Eingriff in den einzelbetrieblichen Wettbewerb, im Mittelpunkt steht vielmehr eine Städtebau verträgliche Standortentwicklung, die den Einzelhandel in übergeordnete Ziele der Stadtentwicklung einbindet.

Ausstrahlungskraft in die Region und Kaufkraftbindung bilden ein komplexes Wechselspiel. Grundlegende Herausforderung ist umso mehr, die Attraktivität und Qualität als Einzelhandelsstandort zu erhalten und weiter auszubauen.

Eine gleichberechtigte, bipolare Standortentwicklung zwischen der Torgauer Innenstadt und dem peripheren Einkaufszentrum Prima Einkaufs-Park bleibt eine besondere Herausforderung für dieses Zentrenkonzept.

Gleichzeitig ist eine leistungsfähige aber bevorzugt städtebaulich integrierte Nahversorgung zu gewährleisten, die sich an den Besiedlungsstrukturen, einer umfassenden Zielgruppenansprache und der Erreichbarkeit in den einzelnen Ortsteilen orientiert.

Mit dem Einzelhandelsstandort- und Zentrenkonzept werden nachfolgende Ziele verfolgt, die Zielvorstellungen der Stadtentwicklungsplanung aufgreifen und diese speziell für die Einzelhandelsentwicklung konkretisieren und untersetzen.

Ziel des Zentrenkonzeptes ist es, diese bipolare Entwicklung im Gleichgewicht zu halten, eine einseitige Dominanz des peripheren Einzelhandelsangebotes zu Lasten der Innenstadt zu vermeiden.

Wechselseitige Standortentwicklung zielt dabei auf die Ausschöpfung der jeweils spezifischen Standortpotenziale, innerstädtische Entwicklungschancen z.

Leitbranchen bleiben prioritär der Innenstadt vorbehalten, am peripheren Standort werden bevorzugt Angebotsstrukturen angesiedelt, welche innerstädtische Lagen nicht absichern können.

Erhalt, Stärkung und Weiterentwicklung der Torgauer Innenstadt als multifunktionales Zentrum für die gesamte Region knüpft an die vorangestellte Zielsetzung an.

Die bipolare Standort- Kompaktheit gewachsener Stadtstrukturen zielt auf eine Verknüpfung von Daseinsfunktionen Leben Wohnen Arbeiten und auf die Zuordnung bestimmter Versorgungsfunktionen, d.

Bestandteil der sie umgebenden Wohnbebauung. Urbanisierung statt Devastierung weiterhin Konzentration auf städtebaulich wesentliche Strukturen statt einer Zergliederung ist dringend angezeigt, um bei rückläufiger Nachfrage auch zukünftig der Stadtstruktur aus Einzelhandelssicht eine Entwicklungsperspektive zu geben.

Nahversorgungslagen in den Wohngebieten sind Kristallisationspunkte des urbanen Lebens und gewinnen unter Berücksichtigung der zu erwartenden demographischen Entwicklung weiter an Bedeutung.

Tendenziell rückläufige Bevölkerungszahlen gefährden zunächst wohngebietsintegrierte Angebotsstrukturen mit ihren i.

Die Präferenz einer wohngebietsintegrierten Versorgung gegenüber autoorientierten Standortlagen ist erklärtes Ziel des Zentrensystems und unterstützt gleichzeitig das grundsätzliche Ziel der Stadtentwicklung, notwendiges Verkehrsaufkommen zu begrenzen.

Letztere könnten auch in Solitärlagen bestehen, was jedoch die Funktionalität städtebaulich integrierter Versorgungszentren gefährdet.

Die Stadt Torgau verfügt quantitativ über einen hohen Verkaufsflächenbesatz, welcher aber nicht gleichzeitig zur Profilierung des innerstädtischen Zentrums beiträgt, dabei bedarf der historische Altstadtbereich einer stärkeren Konzentration auf den ausgewiesenen Hauptgeschäftsbereich.

Mit dem Areal Militärproviantmagazin und Umgebung steht die notwendige innerstädtische Entwicklungsfläche zur Ansiedlung von Magnetbetrieben und funktionaler Verknüpfung von Geschäftslagen zur Verfügung.

Dieses Entwicklungsziel bedarf somit einer gezielten Lenkung von Einzelhandelsansiedlungen, gleichzeitig auch einer Begrenzung bzw.

Erhalt und Schaffung von Rechts-, Planungs- und Investitionssicherheit in zentralen Einkaufsbereichen Die Ausrichtung der Torgauer Einzelhandelsentwicklung an das Zentrensystem sichert nicht nur den Erhalt attraktiver und lebenswerter Stadtstrukturen, sondern gewährleistet auch für alle an der Einzelhandelsstandort- und Zentrenentwicklung Beteiligten eine Planungssicherheit gegenüber städtebaulich ungeeigneten Entwicklungen.

Der Entwicklung eines Haupteinkaufsbereiches als einzelhandelsfunktionale Innenstadt sowie der Erhalt der wohngebietsintegrierten Nahversorgung gebührt oberste Priorität - ohne gezielte Zentrenentwicklung ist bei Es sei noch einmal darauf verwiesen, oberste Priorität für den innerstädtischen Haupteinkaufsbereich bedeutet, dass Entwicklungspotenziale der Innenstadt dieser vorbehalten bleiben, bzw.

Entwicklungen im peripheren Einkaufszentrum Prima Einkaufs-Park auch zukünftig stets auf deren innerstädtische Auswirkungen zu prüfen sind.

Sie wirkt einer Zergliederung der Einzelhandelsstrukturen entgegen und trägt zur kleinräumigen Stadtentwicklung ebenso bei, wie zur Gesamtausstrahlung der Stadt Torgau als Einzelhandelsstandort und somit zur regionalen Bedeutung als Mittelzentrum Grundstruktur des Einzelhandelsstandort- und Zentrensystems Torgau Das nachfolgend empfohlene Zentren- und Standortkonzept baut auf den bisherigen Einzelhandelsstrukturen der Stadt Torgau laut Einzelhandelskonzept auf, ist ausgerichtet an der Leitfunktion des Einzelhandels in multifunktional gestalteten Angebotsstrukturen und strukturiert zwischen gesamtstädtischen bis regionalen Versorgungsfunktionen sowie Nahversorgungsfunktionen in differenzierter Ausprägung.

Grundsätzlich zu unterscheiden ist zwischen städtebaulich integrierten Versorgungszentren zentrale Versorgungsbereiche , wohnortintegrierten Nahversorgungsstandorten und nicht integrierten Ergänzungsstandorten bzw.

Zentrale Versorgungsbereiche sind räumlich abgrenzbare Bereiche einer Gemeinde, denen auf Grund vorhandener Einzelhandelsnutzungen - häufig ergänzt durch diverse Dienstleistungen und gastronomische Angebote - eine bestimmte Versorgungsfunktion über den unmittelbaren Nahbereich hinaus zukommt.

Innenstadt oder auf Teilbereiche Stadtteile, Wohngebiete beziehen und dabei einen umfassenderen Hauptzentrum oder nur eingeschränkten Versorgungsbedarf Nahversorgungszentrum abdecken, in jedem Fall müssen sie eine zentrale Funktion mit städtebaulichem Gewicht übernehmen.

Grundsätzlich gliedert sich ein hierarchisches Zentrensystem in Stufen unterschiedlicher Versorgungsfunktionen. Oberste Priorität gebührt dem innerstädtischen, zentralen Versorgungsbereich mit gesamtstädtischen und regionalen Versorgungsfunktionen.

Dem nachgeordnet sind beispielsweise 37 Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu 34 Abs. Die Abgrenzung zentraler Versorgungsbereiche der Stadt Torgau konzentriert sich auf die historische Altstadt als innerstädtischen, zentralen Versorgungsbereich.

Perspektivisch ist auch der Ausbau bestehender Nahversorgungslagen zu Nahversorgungszentren möglich.

Integrierte Nahversorgungslagen und kleinteilige Nahversorger: Nahversorgungslagen zielen auf eine wohnungsnahe oder aus Sicht peripherer Ortsteile zumindest gut erreichbare, wohnortnahe Versorgung im kurzfristigen Bedarfsbereich, erfüllen somit eine ergänzende Versorgungsfunktion zu zentralen Versorgungsbereichen.

Nahversorgungslagen sind gekennzeichnet durch Solitärstandorte von Lebensmittelmärkten Supermärkte oder Discounter , i.

Eine zusätzliche Ergänzung mit weiteren Fachgeschäften für nahversorgungsrelevante Sortimente oder wohngebietsnahen Dienstleistern entspricht dem Ziel einer wohngebietsintegrierten Bündelung von Nahversorgungsfunktionen und trägt zur wirtschaftlichen Tragfähigkeit der Standorte bei.

Entscheidendes Kriterium sind ergänzende Nahversorgungsfunktionen zu den zentralen Versorgungsbereichen.

In Ausnahmefällen sind auch Randlagen zu Wohngebieten denkbar, wenn die Standorte strukturell zur besseren flächendeckenden Nahversorgung eines gesamten Wohngebietes oder Stadtteiles beitragen.

Nahversorgungslagen sind keine zentralen Versorgungsbereiche im Sinne der Rechtsprechung. Das Begriffsverständnis städtebaulich integrierter Standorte für die Nahversorgung stützt sich auf eine räumliche und funktionale Einbindung innerhalb eines umliegenden Lebens- und Erlebnisraumes Stadt- und Ortsteile, Wohngebiete.

Mit diesem Zentren- und Standortkonzept, welches hinsichtlich der hierarchischen Struktur und der Funktionsabstimmung als eindeutige Wertigkeit und Präferenz zu verstehen ist, werden konzeptionelle Vorgaben für die Einzelhandelspolitik der Stadt fixiert: Schützenswerte zentrale Versorgungsbereiche sind aktuell die historische Altstadt von Torgau als multifunktionales, innerstädtisches Zentrum und folglich auch als Vorranggebiet für die Ansiedlung von zentrenrelevantem Einzelhandel, zukünftig auch potenzielle Nahversorgungszentren, als Entwicklungsperspektive integrierter Nahversorgungslagen.

Folgende Zentren- und Standortgliederung und deren funktionale Arbeitsteilung wird empfohlen: Zentren- und Standortkonzept der Stadt Torgau Anbieter mit Schwerpunkt nahversorgungsrelevante Sortimente, sonstige zentrenrelevante Sortimente nur als Ergänzungssortiment Lebensmittel-Supermarkt oder Discounter sind als strukturbildende Betriebe vorhanden oder gewünscht, weiterhin sind in der Regel zusätzlich vorhanden: Festigung eines urbanen Lebens mit Stadtteil- bzw.

Der Fokus des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes ist auf eine Stärkung und Weiterentwicklung dieses zentralen Versorgungsbereiches gerichtet.

Mit seiner historischen Entwicklung, die sich in einer wertvollen Altstadtsubstanz dokumentiert, stellt Torgau ein städtebauliches Kleinod dar.

Die historische Altstadt von Torgau wird durch den Verlauf der Elbe sowie das Glacis begrenzt, stadtplanerisch als Plangebiet I abgegrenzt.

Damit ist die Basis für ein attraktives Zentrum geschaffen. Das gesamte Plangebiet I kann nicht mit dem Hauptzentrum Historische Altstadt gleichgesetzt werden, abzugrenzen ist die Historische Altstadt im engeren Sinne von Gewerbeflächen im südlichen Bereich sowie weiteren Mischgebieten am nördlichen und westlichen Rand der Altstadt.

Nachfolgende Abbildung veranschaulicht die Abgrenzung. Die Funktion als zentraler Versorgungsbereich strebt die Torgauer Innenstadt folglich auch in einer multifunktionalen Struktur unter Einbindung von Verwaltung, Gastronomie, Dienstleistung und touristischen Potenzialen z.

Eine stärkere Vernetzung dieser einzelnen Schwerpunktbereiche innerhalb des zentralen Versorgungsbereiches und eine Angebotsverdichtung im Haupteinkaufsbereich sind dringend geboten.

Die Struktur und Verteilung der Einzelhandelsbetriebe wurde bereits im Abschnitt 4. Darauf aufbauend und unter Einbindung der räumlichen Entwicklungspotenziale vgl.

Eine Splittung der Frequenzen in die verschiedenen Geschäftslagen ist damit verbunden. Sie bietet die räumliche Voraussetzung zur gezielten Ansiedlung innerstädtischer Magnetbetriebe, die Perspektiven einzelner Teilflächen des Areals sind bereits im Abschnitt 5.

Die Entwicklungsspielräume für die Ansiedlung neuer Einzelhandelsbetriebe bzw. Die Priorität der angestrebten Innenstadtentwicklung ist insbesondere auch innerhalb der bipolaren Standortentwicklung mit dem peripheren EKZ Prima Einkaufs-Park durchzusetzen.

Es gilt, die geschaffenen planungsrechtlichen Grundlagen auch in eine Angebotsverdichtung und Stärkung innerstädtischer Leitbranchen Bekleidung, Schuhe, etc.

Zugleich sind qualitative Entwicklungschancen im Hinblick auf das Angebotsniveau in Kombination mit den städtebaulichen Qualitäten der Torgauer Innenstadt zu nutzen.

Die Inszenierung des Angebots und Schaffung von Erlebnisbereichen ist ebenso ein zentraler Punkt einer zukünftigen innerstädtischen Entwicklung. In diesen Kontext sind auch eine kreative Warenpräsentation, Servicequalität und Beratungsintensität ein- Die kritische Prüfung der Unternehmenskonzepte ist eine permanente Aufgabe, die sich die Unternehmer stellen müssen, um die Ansprüche auf der Konsumentenseite zu erfüllen.

In der Verknüpfung von Einkauf, Kultur und Gastronomie liegt die Chance den gesamten zentralen Versorgungsbereich Historische Altstadt als vielfältigen Erlebnisbereich stärker zu profilieren.

Merkmale für die Gesamtattraktivität einer Innenstadt 40 Wie bereits beschrieben, bietet die historische und zugleich flächendeckend sanierte Gebäudekulisse der Torgauer Innenstadt wertvolle Gestaltungsaspekte in Verbindung mit Atmosphäre und Flair.

Allerdings ist der Erlebnischarakter im Hinblick auf Waren- und Ladenpräsentation aber auch der Gestaltung von Freisitzen in der Gastronomie ausbaufähig.

Untersuchung Vitale Innenstädte , Köln, Hierbei handelt es sich um eine Innenstadtbefragung in 62 deutschen Städten, bei der über Passanten befragt wurden.

Die Inszenierung des Angebots und Schaffung von Erlebnisbereichen, insbesondere auch durch eine Zusammenarbeit der innerstädtischen Akteure ist ein zentraler Punkt dieser innerstädtischen Entwicklung.

In diesen Kontext sind auch eine kreative Warenpräsentation, Servicequalität und Beratungsintensität einzubinden. An dieser Stelle wird nochmals auf den Abschnitt E-Commerce verwiesen.

Damit sind strukturelle Veränderungen und Entwicklungen im Handel verbunden, die seit Jahren zu Marktanteilsverschiebungen bei Betriebsformen des Handels führen und entsprechende Konsequenzen erfordern.

Mit der folgenden Abbildung wird ein Überblick zur Entwicklung der Marktanteile von Betriebsformen am Einzelhandelsumsatz in Deutschland gegeben.

Aus der Graphik ist abzulesen, dass der Marktanteil der traditionellen Fachhandelsgeschäfte im Zeitraum von bis sukzessive rückläufig ist. Dagegen der Anteil der Fachmärkte Zuwächse erfahren hat und ein deutlicher Anstieg des Versandhandels, darin eingeschlossen ist der Online-Handel, zu verzeichnen ist.

Die Entwicklung bestätigt die zwingende Notwendigkeit der Ansiedlung von Fachmärkten auf der innerstädtischen Entwicklungsfläche Militärproviantmagazin als Frequenzbringer für die Innenstadt.

Entwicklung der Marktanteile einzelner Betriebsformen am Einzelhandelsumsatz in Deutschland in den Jahren bis Quelle: Während es zahlreichen Fachhändlern in der Torgauer Innenstadt gelingt, sich den Herausforderungen mit innovativen Unternehmenskonzepten zu stellen, auch als Cross-Channel-Händler zu positionieren, zeichnen sich wirtschaftliche Probleme bei einigen Händlern ab, die zudem auch befürchten lassen, dass aus Altersgründen kurz- und mittelfristig die Geschäfte aufgegeben werden.

Es erfordert Lösungen, die vor allem durch die Eigentümer der Objekte realisiert werden müssen. Dies betrifft realistische Mietbelastungen ebenso, wie Funktionalität und Gestaltung der Ladenflächen.

Es wird deshalb empfohlen, gezielt Eigentümer anzusprechen und im Rahmen eines Eigentümerforums Chancen und wirt- Hervorzuheben ist, dass vor allem Vermieter, Unternehmer und potenzielle Mieter in der Verantwortung stehen, marktadäquate Flächen- und Angebotskonzepte zu schaffen und diese auch professionell zu vermarkten.

Speziell die Digitalisierung verändert Angebotskonzepte im Einzelhandel und das Verbraucherverhalten tiefgreifend und nachhaltig. Kunden erwarten zunehmend auch digitale Services im innerstädtischen Handel z.

Unter anderen zur Lösung der Unternehmensnachfolge wird die Einrichtung einer Gewerberaumbörse empfohlen. Über eine eigene Internetplattform der Stadt Torgau können Eigentümer von freien Ladenlokalen, Geschäftsräumen und sonstigen gewerblich genutzten Flächen ihre Objekte veröffentlichen.

Anbieter können sich online anmelden und ihre Objekte direkt einstellen und pflegen. Interessenten erhalten einen Überblick über das aktuelle Angebot an Gewerbeimmobilien.

Die angebotenen Flächen und Objekte sind ausführlich beschrieben und meist mit Fotos bzw. Die Einrichtung dieser Gewerberaumbörse sollte auch die Anbieter zwingen, professionellere Vermarktungsunterlagen zu erstellen.

Die zentrale Informationsquelle ermöglicht einen leichteren und einheitlichen Zugang, den viele Interessenten und Existenzgründer brauchen. Es bringt aber auch Transparenz für die Nachfrage.

Die Gewerberaumbörse sollte verknüpft werden mit aktuellen Angeboten der Beratung für Existenzgründer sowie bestehender Betriebe und einer kurzen Übersicht zu Fördermitteln und Ansprechpartnern für Unternehmen des Handels und der Gastronomie.

Gerade in Abgrenzung zum Online-Handel gewinnen Einkaufserlebnisse und Services an Bedeutung, die sich auf die Kernaufgaben des stationären Handels beziehen.

Auch Aktivitäten des Handels zur Vermittlung von Einkaufserlebnissen und zur Verbesserung der Einkaufsbequemlichkeit, die auf Online-Technologien basieren, sind für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens und des innerstädtischen Standorts von Bedeutung.

Ein möglicher Handlungsansatz ist die Implementierung eines digitalen Kümmerers. Dies ist in erster Linie das Aufgabenfeld für ein City- und Stadtmarketing.

Die Zusammenarbeit und Kooperation innerstädtischer Händler, Gewerbetreibender und Eigentümer bildet die Voraussetzung und ein geeignetes Instrumentarium, um den innerstädtischen Entwicklungsprozess zu stabilisieren und weiter zu forcieren.

Die Abbildung 13 führt die Aufgabenstellung für die Entwicklung des zentralen Versorgungsbereichs Historische Altstadt in einer Übersicht zusammen: Entwicklungsschwerpunkte für die Historische Altstadt Torgau Mit ihrer Aufnahme in das Einzelhandelsstandort- und Zentrenkonzept wird ihre funktionale Bedeutung für die verbrauchernahe Versorgung und letztlich das Ziel zum Erhalt dieser Standorte klar definiert.

Mit einer Anbieterstruktur im Kern aus Lebensmittelmarkt, ergänzt durch Lebensmittelhandwerk im Eingangsbereich, sind sie nicht als umfassende zentrale Versorgungsbereiche einzustufen und ordnen sich letzteren unter.

Regelungen zu Torgauer Nachbarschaftsläden , sie trägt zur Bündelung wohngebietsbezogener Versorgungsfunktionen und zur Bestandssicherung dieser Standorte bei.

Ein Ausbau der Nahversorgungslagen zu Nahversorgungszentren ist auf diesem Wege bei Erfüllung der Ausstattungskriterien für Nahversorgungszentren vgl.

Nahversorgungslagen sind in ihrer Dimensionierung und Ausstattung grundsätzlich auf die spezifischen Nahversorgungsfunktionen und das relevante Nahversorgungspotenzial abzustimmen.

Wichtig für die zukünftige Entwicklung der Nahversorgungsstrukturen von Torgau bleibt deren Verteilung über das Stadtgebiet, welche in Verbindung mit dem zentralen Versorgungsbereich eine flächendeckende Nahversorgung absichert.

Zugleich verwies das Zentrenkonzept aber auf eine notwendige, grundlegende Neuordnung des Areals. Diese Perspektive konnte nicht genutzt werden, wie bereits im Abschnitt 6.

Dieser Einzugsbereich umfasst im engeren Sinne weite Teile des städtebaulichen Plangebietes II, gekennzeichnet durch 4-geschossige Wohnbebauung der er und er Jahre mit saniertem Wohnungsbestand.

Die südliche Abgrenzung ist gegenüber dem bisherigen Grundversorgungszentrum enger gefasst. Nicht mehr eingebunden ist ein südliches Gebäude mit ehemaligen Handelsflächen, welches jedoch zwischenzeitlich als reines Wohngebäude umgebaut wurde und folglich auch nicht mehr für Handels- oder Dienstleistungsnutzungen zur Verfügung steht.

Abgrenzung der Nahversorgungslage Torgau-West Quelle: Im selben Gebäude sind weiterhin ein Friseur und ein Asia-Imbiss ansässig.

Auf der gegenüberliegenden Parkplatzseite ist das Schuhhaus Torgau vertreten. Die mittelfristige Perspektive liegt in der Bestandssicherung und qualitativen Aufwertung als Nahversorgungslage.

Nahversorgungslage Kiebitzweg Die neu ausgewiesene Nahversorgungslage Kiebitzweg ist Folge einer Neuordnung der Nahversorgungssituation durch Lebensmittelmärkte im Stadtgebiet Nordwest.

Das Wohngebiet im Nordwesten Torgaus, städtebaulich zugeordnet dem Plangebiet III, besteht überwiegend aus Plattenbauten der er Jahre und ist durch kontinuierlichen Bevölkerungsrückgang und Leerstand gekennzeichnet.

Eine wesentliche Folge der Bevölkerungsentwicklung war u. Gegenwärtig nur noch von einem Non-Food- Discounter und Lebensmittelhandwerk genutzt, ist auch zukünftig die erneute Ansiedlung eines zentralen Die Nahversorgung übernahmen in den vergangenen Jahren zwei Lebensmitteldiscounter an der B, einerseits die bisherige Nahversorgungslage Kiebitzweg unmittelbar angrenzend zur Wohnbebauung, andererseits ein im Gewerbegebiet Nord östlich der B eingebundener Standort.

Eine Weiterentwicklung der örtlichen Angebotsstrukturen ist somit zwingend geboten. Die Verlagerung des Discounterstandortes aus dem Gewerbegebiet Nord bildet die Basis für die Etablierung eines neuen konzentrierten Nahversorgungsstandortes mit Entwicklungsperspektiven, dieser kann in die sich abzeichnende Versorgungslücke einspringen und die Nahversorgungsfunktionen für Torgau-Nordwest und die Ortsteile Welsau und Zinna übernehmen.

Nachfolgende Abbildung kennzeichnet die neue Nahversorgungslage. Der angrenzende, leerstehende Gebäudekomplex der bisherigen Anbieter ist als Erweiterungsfläche für ein potenzielles Nahversorgungszentrum zu betrachten.

Abgrenzung der Nahversorgungslage Kiebitzweg Quelle: Für den Platz der Freundschaft werden eher Perspektiven als kulturelles und soziales Zentrum des Wohngebietes gesehen, nicht als Einzelhandelsstandort.

Die Einzelhandelsfunktionen sind auf diesem neuen Areal zu bündeln. Als derzeit absehbare Nahversorgungslage gehört hierzu ein Lebensmitteldiscounter Netto Marken-Discount mit Backshop im Eingangsbereich.

Diese Entwicklungsperspektive ist auf das Nachfragepotenzial von Torgau-Nordwest sowie den beiden Ortsteilen Welsau und Zinna auszurichten, eine Gesamtausstrahlung die zugleich das notwendige städtebauliche Gewicht für die zukünftige Ausweisung eines zentralen Versorgungsbereiches rechtfertigt und die durch eine dementsprechende Bündelung der Versorgungsfunktionen auch eine wirtschaftliche Tragfähigkeit bei weiteren Bevölkerungsrückgängen absichert.

Diese Funktionszuweisung ist von der Definition von Nahversorgungszentren im aktuellen Einzelhandels- und Zentrenkonzept gedeckt.

In diesem Sinne ergeben sich folgende gutachterliche Empfehlungen: Sie verkörpert im besten Sinne eine wohngebietsintegrierte Lage.

Unterschiedliche Schwerpunkte des jeweiligen Einzugsgebietes sowie die höhere Bevölkerungsdichte durch den mehrheitlichen Geschosswohnbau führen letztlich zu ergänzenden Funktionen.

Die Entwicklungsperspektive liegt in der Bestandssicherung als Nahversorgungslage. Abgrenzung der Nahversorgungslage Röhrweg Quelle: Seit Ende werden sukzessive Einzel-, Doppel- und Reihenhäuser gebaut.

Er erlaubt eine zukünftige Weiterentwicklung der Nahversorgungslage im Rahmen der laut Zentrenkonzept zu übernehmenden Funktionen.

Aktuell ist dieser Lebensmitteldiscounter einziger Lebensmittelmarkt im gesamten Altstadtbereich, fungiert folglich als wesentlicher Träger einer Nahversorgung.

In diesem Kontext ist noch einmal auf die angebotsseitigen Veränderungen seit Erstellung des Einzelhandels- und Zentrenkonzeptes im Jahr zu verweisen vgl.

Ausführungen im Abschnitt 6. Mit der geplanten Ansiedlung eines innerstädtischen Lebensmittel-Supermarktes im Areal Militärproviantmagazin und Umgebung vgl.

Zusammen können beide Standorte eine umfassende und qualifizierte Grundversorgung für das Stadtzentrum wahrnehmen. Nachfolgende Abgrenzung umfasst den Gebäudekomplex des Discounters, dessen zugehörige Parkflächen sowie den Zufahrtsbereich.

BBE Handelsberatung GmbH Diese Nahversorgungslage bleibt zum Schutz des benachbarten zentralen Versorgungsbereiches Historische Altstadt ausdrücklich auf die ausgewiesene, ergänzende Versorgungsfunktion des Lebensmitteldiscounters begrenzt.

Funktional ist diese Nahversorgungslage folglich ein wichtiger Baustein innerhalb des Zentrenkonzeptes. Einzelhandelserhebung und -befragung - Zentrale Ergebnisse - 2 Vorbemerkung: Städte Regionales Einzelhandelskonzept Aachen, Einzelhandelskonzept der Verbandsgemeinde Kirchberg vom Allgemeines Die wesentlichen Zielsetzungen des Einzelhandelskonzeptes der Verbandsgemeinde Kirchberg sind: Katharina Staiger Das Dokument ist urheberrechtlich geschützt.

Einzelhandelskonzept für die Stadt Langenhagen 2. Verkaufsflächen und Standorte Wie verändert sich der Einzelhandel im Ruhrgebiet? Juni von Jörg Lehnerdt Leitung Niederlassung.

Wie viele Randsortimente gehen noch? September in Essen 1 Eigentlich. Einzelhandelskonzept Werdau Bürgerversammlung Einzelhandelsentwicklungskonzept Krailling Infoabend Krailling am Allgemeines Kaufkraft Hattingen verfügt im Jahr über eine einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer' von ,3.

Das hierdurch ausgedrückte einzelhandelsrelevante. Handelsmonitor Oberrhein Studienergebnisse Dr. Stefan Holl Offenburg, September Das Dokument ist urheberrechtlich geschützt.

Der Einzelhandel am Langenhorner Markt: Arbeitsschritte Betriebsstättenerhebung Begehung aller im Stadtteil ansässigen Einzelhandels- und Ladenhandwerksbetriebe.

Einzelhandelskonzept Stadt Moosburg a. Schuder Standort Karlsruhe Einzelhandelskonzepte 2. Verkaufsflächen Kaufkraft gesamt Kaufkraft Einzelhandel.

Städtebauliches Einzelhandelsentwicklungskonzept Stadt Pfaffenhofen a. Ilm Endbericht Februar Vorgelegt von iq-projektgesellschaft Prof.

Jürgen Schmude Universität Regensburg Regensburg. Beschlussvorlage - öffentlich - Drucksache Nr. Bürgerinformation Einzelhandel - Denzlingen 5.

Februar Andreas Grötsch, I. Die Bestimmungen des Datenschutzes werden eingehalten!! Anhang 7 Anhang 7. Eigene Darstellung auf Basis der digitalen Stadtgrundkarte.

Stadt Halle Saale , Stadtvermessungsamt. Outlet-Center in Remscheid Die 25 einwohnerstärksten Kreise. Aktualisierung des Einzelhandelskonzeptes für die Stadt Frechen 2.

Sitzung des projektbegleitenden Arbeitskreises Entwicklung des Frechener Einzelhandels Abstimmung der Bevölkerungsprognose Aktuelle.

Las Vegas in der Innenstadt? Vergnügungsstätten als Herausforderung der Standortentwicklung 7. Das Regionale Einzelhandelskonzept auf dem Prüfstand Ist eine nachhaltige Steuerung von Einkaufsmärkten überhaupt möglich?

Dezember nach Gemeinden Gebietsstand 1. Januar Ländlicher Raum Gemeinden mit weniger als 5 Regionalisierte Bevölkerungsprognose für den Freistaat Sachsen bis , Kartengrundlage: Der Rat der Stadt Gummersbach hat in seiner Sitzung am Dezember den Beschluss über ein Nahversorgungs- und Zentrenkonzept zentrale Versorgungsbereiche für die Gesamtstadt gefasst.

Pressemappe zur Präsentation am Verwaltungsgrenzen GeoSN Quelle: Durchschnittsalter der Bevölkerung in Sachsen bis , , , Quellen: Daten - Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen - bis Bevölkerungsfortschreibung auf Basis der.

Bevölkerung Entwicklung und Prognose - Ergänzung per Landkreisinformation Vogtlandkreis Bevölkerung im Vogtlandkreis am Trends in der Stadtentwicklung!

November beauftragte der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung die Verwaltung. März Stadt Beckum in Kürze etwa Dass sich das langfristig zu beobachtende.

Juni , Potsdam, Tagungshaus. Einzelhandelsstandortkonzept Grevenbroich Auftaktveranstaltung am Expertengremium Einzelhandel - Bestandserhebung am

{/ITEM}

{ITEM-90%-1-1}

Beste Spielothek In Repitz Finden Video

Merkur/Novoline/Spielothek schönes Wochenende{/ITEM}

{ITEM-50%-1-2}

in Beste Repitz finden Spielothek -

Mai Mit kleinen Schritten kommen Sie auch ans Ziel. Mai Patrick Lindner Beginn: Wahl in seine erste Wahl als Spitzenkandidat und hofft, dass er selbiges für möglichst viele Wähler wird. Die Verlosung findet im Herbst statt. Mit einer nagelneuen elektronischen Roulette-Anlage mit 15 Plätzen und einigen Blackjack und Bingo Automaten können Sie hier auch dem traditionellen Casinospiel nachgehen. Mehr Informationen unter Anzeige OÖ. Reinhard Baumhögger engagiert sich für die Hochwasseropfer der Region. Wissenschaftliches Material wie z.{/ITEM}

{ITEM-30%-1-1}

Casino swiss erfahrungen: Beste Spielothek in Gröbzig finden

Beste Spielothek in Repitz finden Hotels in las vegas with casinos
Beste Spielothek in Repitz finden Beste Spielothek in Groß Scheep finden
Novoliner book of ra Zwerchfell, Brust, Magen Günstig: Aus Stammzellen können sich Muskel- Nerven- und American Roulette Casino Slot Online | PLAY NOW völlig neu bilden. Ich bin gerne in der Natur, liebe durch die Wälder zu wandern Beste Spielothek in Marsberg finden sehne mich wieder nach Liebe und Zärtlichkeit. Alle Termine nach Datum und Orten sortiert! Pantaleon und Wien wurde er für den Deutschen Buchpreis nominiert. Dezember BMW 3er Touring: Cornelia Pfeiffer Karina Lattner. Die Investition von Euro verschafft für Kunden eine kompetente Beratung und effiziente Auftragsabwicklung direkt vor Ort. Niederschrift über die konstituierende Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Micheldorf vom Abwechslungsreiche Vollzeitbeschäftigung 40 Std.
BESTE SPIELOTHEK IN OBERBUMBERG FINDEN Bfcdynamo
{/ITEM} ❻

0 thoughts on “Beste Spielothek in Repitz finden”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *